Logo building-n.com
19 Apr 11 Travelodge hat Pläne für eine Investition von 100 Mio. GBP in 36 neue Hotels bis 2015 in Zusammenarbeit mit Pub-Unternehmen bekannt gegeben.

19 Apr 11 Travelodge hat Pläne für eine Investition von 100 Mio. GBP in 36 neue Hotels bis 2015 in Zusammenarbeit mit Pub-Unternehmen bekannt gegeben.

Anonim

Travelodge hat bereits 15 Projekte in ganz Großbritannien gemeinsam mit Kneipenunternehmen entwickelt und arbeitet nun mit Greene King, JW Lees, Marston, Mitchells & Butlers (M & B) und JD Wetherspoon zusammen, um weitere Entwicklungsmöglichkeiten im ganzen Land zu finden.

Paul Harvey, Managing Director für Entwicklung bei Travelodge, sagte: „Die Kneipenunternehmen haben ihre Entwicklungspläne in den letzten Monaten merklich verschärft und in vielen Teilen des Landes entsprechen ihre Zielstandorte unseren.

„Wir wurden von allen wichtigen Akteuren auf dem Markt kontaktiert und suchen jetzt aktiv nach Websites mit ihnen. Eine kombinierte Hotel- / Kneipenentwicklung ist attraktiv für Banken und Geldgeber, wodurch der Entwicklungsprozess viel schneller als sonst erfolgt. “

Die Expansionspläne der Kneipenunternehmen kommen auf die starke Nachfrage nach Kneipenlebensmitteln zurück, trotz - oder vielleicht wegen - des wirtschaftlichen Klimas. Die Expansionspläne der Kneipenunternehmen umfassen:

Verwandte Informationen
  • Greene King will sein Anwesen bis 2015 um 200 Pubs erweitern
  • Marston plant, 2011 und 2012 20 neue Pubs (einschließlich Pitcher- und Piano-Bars) zu eröffnen.
  • JD Wetherspoon verpflichtet sich, für das nächste Jahrzehnt 50 neue Standorte pro Jahr zu eröffnen.
  • M & B plant, in diesem Jahr 50 Standorte und 2012 70 Hotels zu eröffnen.

Brigid Simmonds, die Geschäftsführerin der British Beer & Pub Association, sagte: „Während die Pubs in den letzten Jahren mit schwierigen Zeiten konfrontiert waren, ist dies ein großartiges Beispiel dafür, wie sie sich wehren. Pubs sind perfekt positioniert, um die Gastfreundschaft in der Nähe von Hotels zu gewährleisten. Inzwischen servieren Pubs mehr als eine Milliarde Mahlzeiten pro Jahr und variieren in vielerlei Hinsicht, um der örtlichen Gemeinde zu dienen. Innovation wie diese ist eine Schlüsselzutat für den Erfolg neuer Kneipeneröffnungen - und eine Erfolgsgeschichte, die wir hervorheben sollten. “
Travelodge sagte, dass die Zusammenarbeit mit Pubs die Kosten für beide Parteien senkte, was den Ausschlag für einige Programme gab, die ansonsten für eine Partei allein nicht realisierbar wären. Travelodge Hotels werden dadurch attraktiver, da Essen und Getränke vor Ort angeboten werden können.

Die Initiative folgt der Integration von 52 Innkeepers Lodge Hotels durch Travelodge, die das Unternehmen im Juli 2010 erworben hat und die alle über einen M & B-Pub vor Ort verfügen.

In den letzten sechs Monaten hat Travelodge eine Immobilie in Kidderminster neben einem Marstons-Pub und eine Immobilie in Glossop neben einem JD Wetherspoon ausgetauscht, um die vakante Howard Town Mill zu sanieren.

Abgesehen von seiner Pubs-Strategie gab Travelodge im vergangenen Monat bekannt, dass es in den letzten sechs Monaten Verträge über acht neue Hotels in London getauscht hat. Zusammen bedeutet dies eine Investition von 60 Mio. GBP in London. Diese Hotels befinden sich in Balham, Edmonton Green, Enfield, Finchley, Greenwich, Sidcup, Teddington und Walthamstow.