Logo building-n.com
29.06.12 Verkehrsminister Norman Baker hat grünes Licht für den Bau der 14 Millionen Pfund teuren Schnellstraße für die A57 gegeben.

29.06.12 Verkehrsminister Norman Baker hat grünes Licht für den Bau der 14 Millionen Pfund teuren Schnellstraße für die A57 gegeben.

Anonim

Hauptauftragnehmer für das Projekt ist Ringway Infrastructure Services.

Die neue 1, 6 km lange Straße führt von der M1-Kreuzung 31 zur B6463-Kreuzung. Das Vorhaben wird ein erhebliches wirtschaftliches Wachstumspotenzial im Regenerationsgebiet von Dinnington freisetzen und die Verkehrssicherheit auf dieser Strecke verbessern.

Das Projekt A57 M1 nach Todwick war eines von zehn Projekten, die im Rahmen der im Februar 2011 angekündigten Überprüfung der Ausgaben genehmigt wurden. Nun können die Arbeiten am Hauptbau beginnen. Die Eröffnung der Straße ist für Dezember 2013 geplant.

Herr Baker sagte: „Dies ist ein nützliches Programm, das der Region einen Schub verleiht, indem es die Fahrten für Autofahrer, Fußgänger und Busfahrgäste verbessert. Diese Arbeiten verringern nicht nur die Staus auf der Straße, sondern verbessern auch die Verkehrssicherheit. Für die Region Dinnington ist dies eine Win-Win-Situation.

"Die 11, 8 Millionen Pfund, die wir in dieses Programm stecken, zeigen, dass es dieser Regierung ernst ist, in die Infrastruktur zu investieren, die das Land braucht, um das Wirtschaftswachstum voranzutreiben."