Logo building-n.com
12.11.15 Der Warwick District Council hat Jaguar Land Rover die Baugenehmigung erteilt, ein neues Gebäude und eine Werkstatt für die Herstellung von Einzel- und anderen Sonderfahrzeugen zu entwickeln.

12.11.15 Der Warwick District Council hat Jaguar Land Rover die Baugenehmigung erteilt, ein neues Gebäude und eine Werkstatt für die Herstellung von Einzel- und anderen Sonderfahrzeugen zu entwickeln.

Anonim

Die Entwicklung wird auf dem ehemaligen Honiley Airfield stattfinden. In dem neuen Gebäude wird die Fahrzeugabteilung des Unternehmens untergebracht, die für Schlüsselfahrzeuge wie Automobilausstellungen und Presseautos sowie für weltweit eingesetzte, einzigartige Modelle verantwortlich ist.

Werkstätten, Lackierkabinen und Büros werden in die 17.800 m 2 große Bebauung einbezogen.

Der Werkstattblock wird horizontal verlegte dunkelgraue Profilverkleidungen und ein zweistöckiges Bürogebäude haben, das mit einem cremefarbenen, flach getäfelten Regenschutzsystem verkleidet ist, das durch ein verglastes Atrium mit der Werkstatt verbunden ist.

Beide Elemente des Gebäudes werden einen niedrigen Ziegelsockel haben. Die Verglasung wird aus mit Polyesterpulver beschichteten Aluminiumrahmen bestehen.

Zu den Nebenarbeiten gehören Änderungen an der Fahrzeugspur auf dem Gelände, Parkplätze und Lagerbereiche für teilvorbereitete Fahrzeuge.