Logo building-n.com
21.09.17 CRH hat zugestimmt, Ash Grove Cement mit Sitz in Kansas im Rahmen einer Transaktion in Höhe von 3,5 Mrd. USD (3,1 Mrd. GBP) zu übernehmen.

21.09.17 CRH hat zugestimmt, Ash Grove Cement mit Sitz in Kansas im Rahmen einer Transaktion in Höhe von 3,5 Mrd. USD (3,1 Mrd. GBP) zu übernehmen.

Anonim

Ash Grove betreibt acht Zementwerke in acht US-Bundesstaaten und verfügt im mittleren Westen der USA über umfangreiche Transportbeton-, Zuschlagstoff- und Logistikanlagen. Im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2016 wurden ein Gewinn vor Steuern von 215 Mio. USD und ein Bruttovermögen von 2, 5 Mrd. USD ausgewiesen.

Die geplante Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Ash Grove-Aktionäre und der Aufsichtsbehörden und wird aus vorhandenen finanziellen Mitteln finanziert. Die Transaktion wird voraussichtlich Ende dieses Jahres abgeschlossen.

Albert Manifold, Vorstandsvorsitzender von CRH, sagte: „Ash Grove ist eine hervorragende Ergänzung des CRH-Geschäftsportfolios in Nordamerika, da wir unser Kapital in hochwertige Unternehmen investieren wollen, um unsere globale Vermögensbasis zu verbessern und Möglichkeiten zur Schaffung von Shareholder Value zu schaffen.“

Charlie Sunderland, Vorsitzender von Ash Grove, fügte hinzu: „CRH ist unser größter Kunde und unterhält seit vielen Jahrzehnten eine enge und hochproduktive Beziehung zu Ash Grove. Der Verwaltungsrat ist davon überzeugt, dass CRH Ash Grove nach 135 Jahren Betrieb und mehr als einem Jahrhundert unter der Leitung der Familie Sunderland in die nächste Phase seiner Entwicklung bringen kann. “